Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Bürgern von Wolkersdorf eine friedliche Weihnachtszeit

und einen guten Rutsch ins Jahr 2019

 

Ihre Freiwillige Feuerwehr Wolkersdorf

Brandschutztipps für Weihnachten
Weihnachten: Funkeln, Strahlen, glänzende Kinderaugen - so stellt man sich das Fest vor. Eine gemütliche Stimmung, die Kerzen am Christbaum brennen - die Familie kommt zusammen. Wir haben ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, damit Sie diese Zeit auch sicher genießen können.
 
Kerzen
Lassen Sie brennende Kerzen niemals unbeaufsichtigt. Egal ob auf Christbäumen, Adventkränzen, Gestecken. Auch ein Teelicht kann an falscher Stelle leicht einen Brand auslösen
 
Adventkranz
Heruntergebrannte Kerzen bergen ein großes Risiko. Vielleicht weichen Sie etwas von der Tradition ab, wenn eine Kerze zu sehr heruntergebrannt ist und tauschen sie aus.
Eine schöne Glasplatte als Unterlage für den Adventkranz sieht nicht nur gut aus, sie ist auch feuerfest!
Adventkränze nach fast einem Monat staubtrocken. Ein Funke von einem Sternspritzer kann hier schon ausreichen.
 
Christbäume
Sorgen Sie für einen sicheren Stand des Christbaums.
Wenn Ihr Christbaumständer die Möglichkeit bietet, befüllen Sie ihn mit Wasser - dadurch trocknet der Baum nicht so schnell aus.
Achten Sie auf genügend Abstand zu Vorhängen, Möbeln sowie anderem entzündlichen Material.
Bei der Verwendung von Lichterketten sind qualitativ gute Netzteile von Vorteil. Machen Sie eine kurze Sichtprüfung der Lichterkette und passen Sie z.B. auf aufgescheuerte Stellen oder beschädigte Kabel auf.
Kerzen am Christbaum müssen unbedingt einen guten Halt haben. Achten Sie auf genügen Abstand zu Zweigen und Weihnachtsschmuck, im speziellen auf brennbare Stücke wie z.B. Strohsterne.
Beim Entzünden der Kerzen beginnen Sie von oben, beim Ablöschen genau umgekehrt.
Halten Sie zur Sicherheit etwas Löschmittel griffbereit - ein Kübel Wasser oder ein Feuerlöscher (Schaum oder Wasser). Ein Pulverlöscher ist besser als nichts, aber nicht ideal. Pulver hat keine Kühlwirkung und verursacht eine starke Verschmutzung im Raum.
In vielen Familien werden die Kerzen am Weihnachtsbaum zu Neujahr oder am 6. Januar noch einmal entzündet - hier ist besondere Vorsicht geboten!
 
Sollte doch einmal etwas schiefgehen, gehen Sie wie folgt vor:
Alarmieren
Andere Personen warnen
Die Feuerwehr unter 112 unter Angabe der vollständigen Adresse informieren
Retten
Bringen Sie Personen aus dem Gefahrenbereich
Löschen
Achten Sie hier unbedingt auf Ihren eigenen Schutz!
Sollte der Versuch misslingen, verlassen Sie den Raum (Fenster geschlossen) und schließen Sie die Türe.
Weisen Sie die Feuerwehr ein .
 
 
Die Freiwillige Feuerwehr Wolkersdorf wünscht Ihnen ein sicheres Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2019!

Oktoberfest 2018

Am 13. Oktober 2018 war es wieder soweit. Die mittlerweile 5. Oktoberfestparty stieg in der fast ausverkauften Zwieseltalhalle. Bereits beim ersten Lied der Störzelbacher war die Stimmung groß und ein Teil der Besucher auf den Bänken. Dies hielt auch bis zum Schluss gegen 1 Uhr an. Die gut aufgelegten Musiker mischten den Saal auf und die ebenfalls super gut gelaunten Besucher stachelten die Band auch noch an.

 Ein wunderschöner Abend, der wieder nach Wiederholung schreit.

 Vielen Dank auch an die vielen Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre!