Fahrsicherheitstraining für Feuerwehrfahrzeuge

Am 10.07.16 konnten unsere Fahrer Manfred Fischer und Markus Dietrich an einem Fahrsicherheitstraining auf dem ADAC-Schulungsgelände in Schlüsselfeld teilnehmen. Zusammen mit Kameraden aus Limbach, Barthelmeßaurach, Abenberg, Eckersmühlen, Göggelsbuch und Büchenbach ging es darum, verschiedene problematische Situationen rund um die Einsatzfahrt zu meistern.
Zuerst bewegten wir die Fahrzeuge im Slalom-Parcours um festzustellen, wie sich ein LKW mit relativ hohem Schwerpunkt beim Lastwechsel verhält. Danach wurde das (richtige) Bremsen auf nasser bzw. rutschiger Fahrbahn geübt. Nach der Mittagspause ging es in den Kreis, um auch dort  - sowohl auf nasser aber noch griffiger und dann natürlich auf rutschiger Fahrbahn – das Verhalten bei der Kurvenfahrt und bei notwendigen Bremsmanövern auszuprobieren. Den Abschluss bildeten dann Ausweichmanöver, vorbei an den in die Höhe schießenden Wassersäulen.

Ein erlebnisreicher Tag für unsere beiden Feuerwehrdienstleistenden, die ohne ABS, ASR oder sonstige moderne Ausrüstung unser Fahrzeug ganz schön zum Schaukeln brachten und eine Menge Gummi auf dem Übungsplatz zurück ließen.