Wie auch im letzten Jahr hatten wir heuer ein herrliches Wetter. Rund 35 fröhliche Radler fuhren über den Reichelsdorfer Keller und Weiherhaus, entlang dem alten Ludwigskanal und dann über Sorg in Richtung Leerstetten zum Siedelweiher. Dort gab es dann die obligatorische Brotzeit im Grünen, umrahmt von den Klängen des Posaunenchores der evangelischen Pfarrei Schwanstetten, die am benachbarten Winkelweiher einen Freiluft-Gottesdienst zu Himmelfahrt abhielt. Der Rückweg führte über Harm, Hembach, Neuses und Penzendorf zurück nach Wolkersdorf.
Im Garten des alten Gemeindehauses wurde dann der Grill angeschürt und die Speicher wieder aufgeladen. Nach Kaffee und Kuchen war man sich einig, dass diese Radtour wieder mal eine gelungene Sache war, die auch im nächsten Jahr unbedingt wieder durchgeführt werden muss.

Bilder folgen in Kürze.