Faschings-Skifahrt 2015 ins Ahrntal nach Südtirol

 Zur alljährlichen Skifahrt starteten am Faschingssonntag, den 15. Februar 2015, wieder über 50 Mitglieder, Angehörige, Freunde und Freundesfreunde der Freiwilligen Feuerwehr Wolkersdorf und brachen gemeinsam nach Südtirol auf. Für die rund siebenstündige Fahrt ins Tauferer Ahrntal war natürlich wie in jedem Jahr wieder für reichlich Verpflegung gesorgt: von Brezen über Kaffee und Kuchen und Wienerle mit Brot bis hin zu selbstgeräuchertem Schinken – da war für jeden Geschmack etwas dabei und die Zeit bis zur Ankunft verging so quasi wie im Flug.

Im gesamten Bus war die Vorfreude auf eine weitere Woche in Südtirol zu spüren, denn die Meisten wussten ja, dass man im Hotel Bacher in Rein in Taufers, das die Gruppe in diesem Jahr schon zum sechsten Mal beherbergt, einfach alles passt: Jeden Abend ein Drei-Gänge-Menü zum Selbstwählen mit Salat- und Suppenbuffet, ein Spa-Bereich mit Schwimmbad und Sauna zum Entspannen nach einem anstrengendem Skitag oder natürlich die kostenlose Ausleihe von Langlauf-Zubehör für diejenigen, denen der Skitag noch nicht anstrengend genug war. Hotelbesitzer Bernhard Bacher ist außerdem der perfekte Wirt mit immer guter Laune und stets offenem Ohr.

Bei strahlendem Sonnenschein und atemberaubendem Bergpanorama genossen die Skifahrer in diesem Jahr wieder die Skigebiete Speikboden und Klausberg. Neu war allerdings der optionale Besuch des Kronplatzes, der mit breiten Pisten und endloser Vielfalt ein besonderes Schmankerl darstellte. Aber auch die mitgereisten Nicht-Skifahrer kamen auf ihre Kosten, denn im Reintal laden idyllische Wanderwege zum Flanieren und Entdecken ein. Und auch die jährliche Schneeschuhwanderung im Tiefschnee – geführt von Wirt Bernhard – oder ein Abend Eisstock-Schießen auf der hauseigenen Eisbahn wurden geboten.

Alles in allem war die diesjährige Skifahrt wieder ein voller Erfolg und wie immer eine unvergleichlich spaßige und perfekt organisierte Reise, sodass der Abreisetag, der in diesem Jahr sogar erst einen Tag später stattfand, mal wieder viel zu schnell heranzog. Bleibt nur noch die Vorfreude auf eine hoffentlich wieder genauso unterhaltsame Fahrt im nächsten Jahr!

Ein herzliches Dankeschön für die einwandfreie Organisation soll an dieser Stelle noch an Reiseleiter Helmut Winkler ergehen! Außerdem ein großes Lob und vielen Dank an Busfahrer Jürgen Göbert und an alle Mitglieder des Verpflegungsteams, allen voran dem Schinkenbrot-Beauftragten Rainer Elsner!

Einige Impressionen der Fahrt können im Bilderarchiv bestaunt werden.

Bericht aus der Jahreshauptversammlung am 16.01.2015 

Am 16.01 fand unsere Jahreshauptversammlung für das Berichtsjahr 2014 statt. Nach einem ausführlichen Bericht des Vorstandes über die Aktivitäten 2014 zeigte der Kommandant die Einsätze und Übungen der Wehr auf und der Jugendwart konnte die Übungsbesuche der Jugendwehr darstellen. Auch der Kassenbericht fand großes Interesse bei den Anwesenden. 

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Werner Staudacher mit der goldenen Vereinsnadel und einem Weinpaket geehrt, 25 Jahre sind Hermann Sauer, Michael Schreyer und Bernd Habermann dabei. 

 

Folgende Termine wurden für 2015 festgelegt:

7. / 8.2.2015 Fasching im Zwieseltal

15 - 22.2.2015 Skifahrt nach Südtirol

13.6.2015 Floriansfest

13.9.2015 Herbstausflu

6.12.2015 Adventsnachmittag

 

Wir wünschen uns, dass unsere Veranstaltungen einen großen Zuspruch bei unseren Mitgliedern, Freunden und Gönnern finden und auch das viele interessierte Mitbürger den Weg zu uns finden.

 

Mit kameradschaftlichem Gruß 

Markus Dietrich

1.Vorstand

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 16.01.2015 um 19:30 Uhr im Vereinsheim (Tuchergasse 1) statt.

 

Folgende Tagesordnung ist geplant:

1. Begrüßung

2. Totenehrung

3. Bericht des Vorstandes 

4. Bericht des Kommandanten

5. Bericht des Jugendwartes

6. Bericht des Kassiers und der Kassenprüfer

7. Entlastung der Vorstandschaft

8. Termine und Veranstaltungen

9. Ehrungen

10. Sonstiges

 

Wir bitten um einen regen Besuch

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Vorstandschaft